Kontakt

Walter Rau
Neusser Öl und Fett AG
Industriestraße 36–40
41460 Neuss
Tel.: +49 21 31 / 208-0
Fax: +49 21 31 / 208-80-251
E-Mail schreiben
 

Geschichte der Walter Rau AG

Walter Rau

Die Erfolgsgeschichte

Die Erfolgsgeschichte der WALTER RAU Neusser Öl und Fett AG begann vor mehr als 100 Jahren mit der Gründung der Ölmühle Simons&Söhne in Neuss. Nach der Übernahme durch Herrn Walter Rau und der Umfirmierung in die WALTER RAU Neusser Ölwerke AG begann die konsequente Entwicklung vom Ölmüller zum Fettspezialisten.

Seit 1999 agiert die WALTER RAU Neusser Öl und Fett AG als selbständiges Profit Center innerhalb CREMER, die weltweit mit Rohstoffen wie Getreide und Ölsaaten handelt. Die Produktion von Futtermitteln, Mühlenprodukten und Cerealien gehört ebenso zum Geschäftsfeld von CREMER wie die Herstellung von oleochemischen Produkten.

Die Integration in dieses Netzwerk aus internationalen Produktions- und Handelsunternehmen ermöglicht uns vollen Zugriff auf globale Ressourcen und bietet Synergieeffekte, von denen Sie auch als unser Kunde profitieren.

Geschichte im Überblick

1887 Gründung Ölmühle

1887 Gründung der Ölmühle N. Simon & Söhne in Neuss.

1929 Übernahme

1929 Übernahme der Ölmühle durch den Unternehmer Walter Rau.

1979 Umbenennung

1979 Umbenennung in WALTER RAU Neusser Öl und Fett AG.

1999 Restrukturierung

1999 Restrukturierung der Eigneranteile von Walter Rau, neuer Mehrheitsaktionär: Peter Cremer Holding (Hamburg).